Wohin mit der Energie?

Denke ziemlich oft an ihn. So ist das, wenn man sich verschossen hat. Ich frag mich gerade nur, wohin die ganze Energie geht, die ich spüre, wenn ich an ihn denke. Wenn ich an den Orten bin, an dem ich mit ihm telefoniert habe, kommt er mir in den Kopf. Dann seh ich etwas in seiner Lieblingsfarbe und stelle mir vor ich mach n Foto davon und schicke es ihm. Lauter so kleine Dinge eben, die bestätigen oder beweisen sollen, dass man den anderen sieht, wahrnimmt, wertschätzt und wodurch man selber wahrscheinlich bestätigt werden möchte und dankbar geschätzt werden möchte. Aber am Ende ändert das nichts an seinen Gefühlen. Ich würde gerne, diese ganze liebende, selbstlose Energie der Liebe umleiten. Raus lassen. Denn tatsächlich fühle ich mich eher energielos. Hab aber keinen Plan, wie.

11.7.17 19:48

Letzte Einträge: Ich glaube ich muss lieben erst lernen.., slowly and gently with myself, Du, Annehmen , Wie kann es sein?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen